Seit fast genau 2 Jahren besteht nun die Sektion Brunnental,
und wir müssen schon wieder „Auf Wiedersehen sagen“


Das erste Jahr war geprägt durch Anträge, Genehmigungen und
und und …..

Aber hier hatten wir Zeit die Sektion in der Bogensportwelt bekannt zu machen.



Mit Frühjahr 2016 bekamen wir dann grünes Licht zum Bau des
Parcours.
Und hier muss ich das erste Mal DANKE sagen. Danke an meine Parcoursbauer allen
voran Georg und Toni sowie aber auch einigen Personen die uns immer wieder
unterstützten.
Nach fast genau 350 Arbeitsstunden konnten wir dann am 21. Mai den Parcours
eröffnen.

Trotz der Wetterkapriolen in diesem Sommer besuchten 601 Personen unseren
Parcours, der von den Bogensportlern sehr gut angenommen wurde.


Das Highlight unserer Anstrengungen war dann am 27.08 das 1. und leider auch
letzte Hirschloserturnier mit 178 Startern und einem Tag den kaum einer
vergessen wird.



Wir konnten in diesen 2 Jahren
insgesamt 198 Starts bei 54 Turnieren vorweisen


Davon 26 Siege, 34 2.Plätze und 31 3.Plätze



Und nun müssen wir das Feld räumen.
Der Grundbesitzer hat seine Genehmigung zurückgezogen, und somit das Ende der
Sektion besiegelt.





Wir sagen
DANKE

Danke an Euch Bogenschützen die diesen Naturparcours besuchten


Danke an Alle die in irgendeiner Weise mitgeholfen haben den Parcours zu
errichten und zu betreiben



Danke an die Forstverwaltung Brunnental für die
Unterstützung mit Holz und Gerät



Danke aber ganz besonders meinen Sektionsmitgliedern die
dieses Jahr jede freie Minute geopfert hatten um Euch einen perfekten Genuss
bereiten zu können.





DANKE



PS:

Nicht verzagen wir werden an andere Stelle als Neuer Verein
bald wieder für Euch da sein.

Bogensportverein Kremstal

 

 

 

 

Teilnehmender

 

Verein an der

 

 

Hotspot

 

Trophy